HOME IMPRESSUM SITEMAP
Home > Unternehmen > Historie
HISTORIE

Als deutsche Qualitätsmarke ...

... kann Blomberg auf über 100 Jahre erfolgreiche Erfahrung zurückgreifen. Ein unbezahlbares Plus, das uns hilft, in einem der modernsten Entwicklungszentren Europas wirklich innovative Produkte auf den klaren Anwendernutzen hin zu entwickeln.

  • 1883: Gründung als metallverarbeitendes Unternehmen
  • 1935: Gründung Groß- und Einzelhandel
  • 1949: Produktion Waschmaschinen (Bottichwaschmaschinen)
  • 1957: Gründung Blomberg Werke,
  • 1968: Ausbau der Werke auf 60.000 qm Betriebsgelände
  • 1978: Übernahme Elektra Bregenz GmbH, Österreich
  • 1981: Aufbau eines eigenen Markenvertriebes Blomberg
  • 1981: Produktion der ersten vollelektronischen Waschmaschine
  • 1985: Einführung der ersten Waschmaschine unter 100 l Wasserverbrauch
  • 1992: Aufnahme in den italienischen EL.FI.-Konzern
  • 1994: Zuordnung zur Groupe Brandt, Frankreich
  • 2002: Übernahme durch Arcelik S.A., Türkei
  • 2004: Neuer Auftritt der Marke Blomberg
  • 25.02.2004: Auszeichnung mit dem "ENERGY+ AWARD" 2004 der Europäischen Kommission für das sparsamste Kühl- Gefriergerät Europas
  • 24.11.2004: Blomberg Waschmaschine WAF 1560s gewinnt "PLUS X AWARD" 2004 in der Kategorie "Design".
  • 02.04.2005: Der Blomberg Geschirrspüler GSN 1580x erhält den weltweit begehrtesten Designpreis "RED DOT" für anspruchvolles und innovatives Design.